Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Neue Woche bringt Wolken und Regen mit sich

Regentropfen perlen sich auf einem Blatt.

(Foto: Roberto Pfeil/dpa/Symbolbild)

Stuttgart (dpa/lsw) - Nach längerer Trockenheit ist im Südwesten nun wieder Regen im Anmarsch: Die neue Woche bringt weiter sommerliche Temperaturen mit sich, aber auch Gewitter und Schauer. Bereits im Laufe des Montags seien zum Teil kräftige Gewitter möglich, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Der Dienstag bleibt dagegen voraussichtlich meist trocken mit Temperaturen von bis zu 31 Grad am Rhein und 25 Grad im Bergland. Erneut regnen soll es dann am Mittwoch. Vor allem im Westen drohen einzelne Schauer und Gewitter, später auch im Osten des Landes. Es bleibt sommerlich warm.

Die zunehmende Bewölkung hält auch am Donnerstag an mit wiederholt Regen und gewittrigen Schauern. Die Höchstwerte betragen dann noch bis zu 27 Grad vom Kraichgau bis zum Taubergrund. Im Bergland werden maximal 19 Grad erreicht. In der Nacht zum Freitag kühlt es auf bis zu 12 Grad ab.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen