Regionalnachrichten

Baden-Württemberg SPD-Landeschef zu Scholz' Kommunikation: "Luft nach oben"

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) spricht in der Bundespressekonferenz.

(Foto: Kay Nietfeld/dpa)

Pforzheim (dpa/lsw) - SPD-Landes- und Fraktionschef Andreas Stoch wirbt um Verständnis für den oft kritisierten Kommunikationsstil seines Parteifreundes, Bundeskanzler Olaf Scholz. "Wir haben einen Kanzler gewählt und keinen Entertainer", sagte Stoch der "Pforzheimer Zeitung" (Freitag). Allerdings sieht auch er noch Verbesserungspotenzial: "Ich kann mir schon vorstellen, dass hier noch Luft nach oben ist, und ich bin mir sicher, dass Olaf Scholz da noch einen Gang hochschalten wird", sagte der baden-württembergische SPD-Vorsitzende.

Die Kritik der CDU am Auftreten von Scholz kann Stoch allerdings nicht nachvollziehen: "Ich finde es auch drollig, wenn eine Partei wie die CDU schreit, wo denn der Kanzler sei", sagte er. "Wenn ich mich zurückerinnere, wie oft Angela Merkel im Fernsehen öffentlich ihre Politik erklärt hat, liegt Olaf Scholz jetzt wahrscheinlich schon um den Faktor zehn drüber."

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen