Regionalnachrichten

Baden-Württemberg SV Waldhof auswärts weiter stark: 1:0 beim FSV Zwickau

dpa_Regio_Dummy_BadenWuerttemberg.png

Zwickau (dpa/lsw) - Aufsteiger SV Waldhof Mannheim hat die Vorrunde in der 3. Fußball-Liga auf einem starken siebten Platz beendet. Die Mannschaft von Trainer Bernhard Trares gewann am Samstag beim FSV Zwickau verdient mit 1:0 (1:0) und ist damit nach 19 Spieltagen auswärts weiter ungeschlagen. Vor 5165 Zuschauern erzielte Maurice Deville in der 24. Minute den entscheidenden Treffer nach feinem Pass von Max Christiansen und sicherte den dritten Auswärtssieg in Serie. Zum Jahresabschluss empfangen die Mannheimer am kommenden Samstag den Chemnitzer FC und könnten mit einem weiteren Sieg möglicherweise sogar ins Aufstiegsrennen eingreifen.

Die Kurpfälzer machten sich in Zwickau das Leben aber selbst schwer, weil sie zahlreiche Möglichkeiten ausließen. Daher mussten sie bis zum Schluss um den Erfolg bangen. Aus der Rolle fiel ein Teil der etwa 1000 mitgereisten Waldhof-Fans, die wiederholt Pyrotechnik abbrannten. Zu Beginn der zweiten Halbzeit unterbrach Schiedsrichter Tobias Schultes die Begegnung wegen starker Rauchentwicklung für zwei Minuten.

Kader SV Waldhof Mannheim

Spielplan SV Waldhof Mannheim

Tabelle der 3. Liga

FSV Zwickau

Newsticker