Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Sechsjährige bei Kollision zweier Autos tödlich verletzt

dpa_Regio_Dummy_BadenWuerttemberg.png

Gottmadingen (dpa/lsw) - Nach einem Zusammenstoß zweier Autos im Kreis Konstanz ist ein sechsjähriges Mädchen gestorben. Vier weitere Menschen wurden zum Teil schwer verletzt, wie eine Sprecherin der Polizei am Montag mitteilte.

Eine 28 Jahre alte Autofahrerin war am Sonntag bei Gottmadingen an der Auffahrt zur Autobahn 81 aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kollidierte ihr Wagen frontal mit dem Auto eines 41-Jährigen. Der Mann, eine 37 Jahre alte Mitfahrerin und die Sechsjährige auf der Rückbank wurden schwer verletzt. Das Mädchen starb wenig später in einer Klinik. Die 28-Jährige wurde ebenfalls schwer verletzt, eine Mitfahrerin leicht.

Ein Gutachter soll den Unfallhergang nun klären. Die A81 war infolge des Unfalls zeitweise voll gesperrt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen