Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Statistik: Mehr als eine Million Pedelecs im Südwesten

dpa_Regio_Dummy_BadenWuerttemberg.png

Heilbronn (dpa/lsw) - In Baden-Württemberg gibt es nach Angaben des Statistischen Landesamts mittlerweile mehr als eine Million Pedelecs. Wie die Behörde der "Heilbronner Stimme" und dem "Südkurier" (Donnerstag) mitteilte, wurde diese Anzahl an Elektrorädern in Privatbesitz in einer noch nicht veröffentlichten Erhebung für das Jahr 2021 überschritten. Im Jahr 2020 gab es demnach noch 860.000 Pedelecs in Baden-Württemberg.

Auf 100 Haushalte im Südwesten kamen den Angaben der Statistiker zufolge 2021 durchschnittlich 21,1 Pedelecs. Im Jahr zuvor seien es noch 17,6 gewesen. Pedelecs sind Elektrofahrräder, bei denen ein Elektroantrieb den Fahrer unterstützt, wenn dieser selbst in die Pedale tritt.

Die Zahl der herkömmlichen Fahrräder ohne E-Antrieb liegt in Baden-Württemberg den Zeitungen zufolge weiter bei rund 9,4 Millionen. Damit verfügt im Schnitt jeder Haushalt im Südwesten über zwei normale Fahrräder.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen