Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Strobl zum Abschneiden Noppers: "CDU kann auch Großstadt"

Thomas Strobl (CDU), Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration von Baden-Württemberg. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

(Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild)

Stuttgart (dpa/lsw) - Der CDU-Landesvorsitzenden Thomas Strobl hat den CDU-Kandidaten Frank Nopper für sein Abschneiden bei der OB-Wahl in Stuttgart gratuliert. "Die CDU kann auch Großstadt - das haben wir heute gezeigt", teilte Strobl am Sonntagabend mit. Frank Nopper werde mehr aus der Landeshauptstadt herausholen und die Stadt auch über die Grenzen hinaus zum Strahlen bringen. "Die Landeshauptstadt ist nicht irgendeine Stadt - und deswegen ist dieser Sieg für uns etwas ganz besonderes."

Nach Auszählung fast aller Wahlbezirke lag Nopper mit rund 43 Prozent der Stimmen vorn, wie die Stadt Stuttgart am Abend mitteilte. Der amtierende Oberbürgermeister Fritz Kuhn (65, Grüne) trat nach acht Jahren an der Rathausspitze nicht wieder an.

"Frank Nopper wird unsere Landeshauptstadt Stuttgart wieder zum Strahlen bringen", sagte die CDU-Spitzenkandidatin für die Landtagswahl 2021, Susanne Eisenmann.

Newsticker