Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Verletzungsbedingter Kurzeinsatz für Freiburgs Sallai

Roland Sallai (r) in Aktion. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild

(Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild)

Freiburg (dpa/lsw) - Eine Diagnose bei Offensivspieler Roland Sallai vom SC Freiburg stand nach dem 1:1 gegen RB Leipzig zunächst noch aus. "Roland Sallai hat es das Knie durchgeschlagen. Wir müssen erst mal schauen, ob alles ok ist", sagte Freiburgs Fußball-Trainer Christian Streich am Samstag: "Es sieht jetzt ganz gut aus, meinen die Ärzte. Aber laufen kann er nicht so gut im Moment." Sallai war nach der Halbzeit eingewechselt worden, musste aber zehn Minuten vor dem Ende wieder aus dem Spiel genommen werden.

© dpa-infocom, dpa:211016-99-621799/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.