Regionalnachrichten

Baden-Württemberg VfB Friedrichshafen holt Nationalspieler Gjorgiev

dpa_Regio_Dummy_BadenWuerttemberg.png

Friedrichshafen (dpa/lsw) - Der deutsche Volleyball-Vizemeister VfB Friedrichshafen hat einen neuen Diagonalangreifer verpflichtet. Der nordmazedonische Nationalspieler Nikola Gjorgiev hat laut Mitteilung vom Dienstag einen Einjahresvertrag unterschrieben und wechselt vom japanischen Club Osaka Blazers Sakai an den Bodensee. Bartlomiej Boldaz wechselt dagegen zurück in seine Heimat Polen zum Erstliga-Aufsteiger MKS Slepsk Malow Suwalki.

"Nikola verfolge ich schon eine ganze Zeit", sagte der neue VfB-Trainer Michael Warm. "Ich kenne ihn aus internationalen Begegnungen als einen absoluten Leader und ich erwarte, dass er ein prägendes Gesicht unserer neuen Mannschaft sein wird."

Vereinsmitteilung

Newsticker