Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Vorfahrt genommen: Frau stirbt nach Kollision

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Sauldorf (dpa/lsw) - Eine Autofahrerin soll beim Abbiegen auf die Bundesstraße 313 bei Sauldorf (Kreis Sigmaringen) einen Wagen übersehen haben und ist bei der Kollision ums Leben gekommen. Die 78-Jährige habe dem 29 Jahre alten Fahrzeuglenker am Dienstagnachmittag die Vorfahrt genommen, teilte die Polizei mit. Der Mann konnte einen Zusammenstoß demnach nicht mehr verhindern. Die Seniorin wurde eingeklemmt und von der Feuerwehr aus ihrem Wagen befreit. Sie erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Der 29-Jährige verletzte sich leicht. Die Bundesstraße wurde für mehrere Stunden voll gesperrt.

Newsticker