Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Wieder mehr Besucher in den Freilichtmuseen

dpa_Regio_Dummy_BadenWuerttemberg.png

Tuttlingen (dpa/lsw) - Die sieben Freilichtmuseen im Südwesten sind 2022 von über 530 000 Menschen besucht worden. Das waren rund 235.000 mehr als in 2021, wie die Arbeitsgemeinschaft der sieben regionalen ländlichen Freilichtmuseen in Baden-Württemberg am Donnerstag in Tuttlingen mitteilte. Die Besucherzahlen lagen damit nur knapp unter dem Wert vor der Pandemie. Entsprechende Einrichtungen gibt es in Gottersdorf, Wackershofen, Kürnbach, Neuhausen ob Eck, Wolfegg und im Schwarzwald mit dem Vogtsbauernhof.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen