Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Wohnhaus in Flammen: 500.000 Euro Schaden

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: picture alliance / Stephan Jansen/dpa/Symbolbild

(Foto: picture alliance / Stephan Jansen/dpa/Symbolbild)

Waldburg (dpa/lsw) - Beim Brand eines Wohnhauses und des angrenzenden Carports in Waldburg (Landkreis Ravensburg) ist ein Schaden von etwa 500.000 Euro entstanden.

Zeugen bemerkten am Donnerstagvormittag den brennenden Carport und alarmierten die Feuerwehr, wie die Polizei mitteilte. Beim Eintreffen der Rettungskräfte hätten die Flammen bereits auf das angrenzende Wohnhaus übergeschlagen. Der Carport sei zwar vollständig zerstört worden, der Feuerwehr sei es aber gelungen, mit einem "massiven Löschangriff" einen Teil des Wohnhauses zu retten.

Die Räume seien aufgrund der Schäden und Raucheinwirkung allerdings zunächst nicht bewohnbar. Das Bürgermeisteramt habe eine Notunterkunft für die Bewohner zur Verfügung gestellt. Niemand von ihnen sei während des Brandes im Gebäude gewesen. Auch sonst gebe es keine Verletzten. Die Brandursache sei noch unklar.

© dpa-infocom, dpa:210701-99-221775/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.