Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Woth plant nach Verletzung einen Neustart in Metzingen

dpa_Regio_Dummy_BadenWuerttemberg.png

Metzingen (dpa/lsw) - Viktoria Woth wechselt innerhalb der Handball-Bundesliga der Frauen und schließt sich der TuS Metzingen an. Zuvor stand sie beim deutschen Vizemeister Borussia Dortmund unter Vertrag. Dort kam sie wegen einer Knieverletzung nicht zum Einsatz. Woth unterschrieb ein Arbeitspapier bis 30. Juni 2024, wie die TuS am Mittwoch mitteilte. Mit dem Wechsel wolle die 21 Jahre alte Rückraumspielerin aus Ungarn ein neues Kapitel beginnen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen