Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Zigarette löst Dachstuhlbrand aus

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Mögglingen (dpa/lsw) - Eine nicht richtig ausgedrückte Zigarette hat am frühen Mittwochmorgen in der Gemeinde Mögglingen (Ostalbkreis) einen Dachstuhlbrand ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, konnte sich der Bewohner rechtzeitig aus seiner Wohnung retten. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Ermittlungen auf etwa 100 000 Euro. Die Feuerwehr war mit 60 Einsatzkräften vor Ort.

Newsticker