Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Zoll verhindert Schmuggel von hochwertigen Aquarellbildern

Ein Beamter trägt während seines Dienstes eine Schutzweste mit der Rückenaufschrift

(Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild)

Weil am Rhein (dpa/lsw) - Zollbeamte haben Ende Mai einen Schmuggel von Aquarellbildern im Wert von 5700 Euro verhindert. Bei der Einreise nach Deutschland gab ein Mann zunächst an, nichts in der Schweiz gekauft zu haben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Beamten kontrollierten das Auto am Grenzübergang Weil am Rhein (Landkreis Lörrach) trotzdem. Dabei fanden sie im Kofferraum vier Aquarellbilder und die Rechnung eines Züricher Auktionshauses. Gegen den 57 Jahre alten Reisenden wurde nun ein Steuerstrafverfahren eingeleitet.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen