Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Zwei Autofahrer nach Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt

Ein Warndreieck mit der Aufschrift

(Foto: Patrick Seeger/dpa)

Pfullingen (dpa/lsw) - Beim Zusammenstoß ihrer Autos sind ein 20-Jähriger und eine 64-Jährige bei Pfullingen (Kreis Reutlingen) lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der junge Mann am Morgen mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten - warum, war zunächst unklar. Sein Auto prallte frontal gegen das des entgegenkommenden 64-Jährigen. Beide Fahrer wurden in ihren Autos eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden.

Mitteilung der Polizei

Newsticker