Regionalnachrichten

Bayern 1. FC Nürnberg verliert Testspiel vor Trainingslagerstart

Ein Spielball landet im Tor.

(Foto: Tom Weller/dpa/Symbolbild)

St. Johann (dpa/lby) - Der 1. FC Nürnberg hat auf dem Weg ins Trainingslager in Südtirol die erste Testspiel-Niederlage in der Saisonvorbereitung hinnehmen müssen. Der Fußball-Zweitligist verlor am Sonntag in St. Johann gegen Ludogorets Razgrad 0:3 (0:1). Die Tore für den bulgarischen Meister erzielten im Koasastadion Spas Delew mit einem Kopfball (9. Minute), Claude Goncalves (71.) nach einer Nürnberger Fehlerkette im eigenen Strafraum und Rick (90.).

Trainer Robert Klauß wechselte zur Pause die komplette Elf. Der am Freitag vom FC St. Gallen verpflichtete Mittelstürmer Kwadwo Duah kam noch nicht zum Einsatz. Mittelfeldspieler Lino Tempelmann pausierte wegen einer Kniereizung. Das erste Testspiel hatten die Nürnberger gegen den Regionalligisten Viktoria Aschaffenburg mit 2:0 gewonnen.

Nach dem Zwischenstopp in Österreich ging es für den "Club"-Tross weiter nach Natz-Schabs. In Südtirol will Klauß von Montag an mit seinem Team in intensiven Trainingseinheiten die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Punktspielstart am 16. Juli beim FC St. Pauli schaffen. Es gehe an "die Details und Feinarbeit", sagte Klauß.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen