Regionalnachrichten

Bayern 26-Jähriger erliegt nach Angriff seinen Verletzungen

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

(Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild)

Landsberg am Lech (dpa/lby) - Ein 26 Jahre alter Mann ist am Montag nach einem Angriff durch einen Unbekannten im oberbayerischen Landsberg seinen lebensgefährlichen Verletzungen erlegen. Das teilte ein Sprecher der Polizei mit. Die "Bild"-Zeitung hatte darüber berichtet.

Der schwer verletzte Mann lag am frühen Samstagabend stark blutend auf einem Parkplatz vor einem Wohnblock und schrie um Hilfe. Passanten leisteten dem 26-Jährigen Erste Hilfe, bevor er ins Krankenhaus gebracht wurde. Die Fahndung mit zahlreichen Polizeistreifen und einem Polizeihubschrauber verlief ergebnislos.

Die Polizei hatte mitgeteilt, es sei von einem Einzeltäter auszugehen. Die genauen Umstände der Tat seien noch ungeklärt. Weitere Details wollten die Beamten am Dienstag bekannt geben.

© dpa-infocom, dpa:210517-99-634660/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.