Regionalnachrichten

Bayern 63-Jähriger stirbt bei Motorradunfall

Die Leuchtschrift

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Bundorf (dpa/lby) - Bei einem Unfall in Unterfranken ist am Montag ein 63-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, verlor der Mann aus bislang unklaren Gründen die Kontrolle über sein Zweirad, kam von der Fahrbahn ab und prallte neben der Straße gegen einen Wasserdurchlauf.

Zuvor hatten der 63-Jährige und ein weiterer Motorradfahrer auf der Staatsstraße 2275 nahe Bundorf (Landkreis Haßberge) angehalten. Der 63-Jährige war den Angaben zufolge vermutlich von einer Biene am Hals gestochen worden. Die beiden Männer fuhren dennoch weiter. Die Polizei ermittelt nun, ob der Bienenstich eine Rolle gespielt haben könnte. Der andere Biker erlitt einen Schock.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen