Regionalnachrichten

Bayern 80-Jährige nach Brand tot in Wohnung gefunden

Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

(Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild)

München (dpa/lby) - Nach einem Zimmerbrand in München ist eine 80 Jahre alte Frau tot in ihrer Wohnung gefunden worden. Als eine Pflegerin die Wohnung im sechsten Stock betreten habe, habe sie Brandgeruch bemerkt und die Frau auf dem Sofa liegen sehen, teilte die Feuerwehr am Samstag mit. Der Brand im Stadtteil Feldmoching-Hasenbergl war bereits erloschen, als die Einsatzkräfte mit Atemschutzmasken die tote Seniorin aus dem Zimmer bargen.

Die Feuerwehr kontrollierte das Zimmer im Anschluss mit einer Wärmebildkamera. Dabei stellten sie fest, dass der Rauchmelder sowie mehrere Kleiderbügel durch die Hitze geschmolzen waren. Die Brandursache war zunächst unklar.

Newsticker