Regionalnachrichten

Bayern Autofahrerin eingeklemmt und schwer verletzt

Ein Rettungswagen der Feuerwehr mit Blaulicht fährt eine Straße entlang. Foto: Katharina Redanz/dpa

(Foto: Katharina Redanz/dpa)

Wurmannsquick (dpa/lby) - Bei der Kollision mit einem Lastwagen ist eine Autofahrerin in Niederbayern in ihrem Auto eingeklemmt und schwer verletzt worden. Die Feuerwehr befreite die 48-Jährige bei Wurmannsquick (Landkreis Rottal-Inn) aus ihrem Wagen, wie die Polizei am Freitagabend mitteilte. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus nach Eggenfelden.

Die Frau war den Angaben zufolge am Freitagnachmittag auf der Bundesstraße 588 in Höhe Steinbach mit ihrem Auto gegen den Lastwagen mit Anhänger geprallt, als dieser aus Richtung Steinbach kommend auf die Bundesstraße einbog. Der 47 Jahre alte Lastwagenfahrer erlitt leichte Verletzungen, wie es hieß. Die Bundesstraße wurde im Bereich der Unfallstelle für zwei Stunden voll gesperrt.

Newsticker