Regionalnachrichten

Bayern Beim Abbiegen übersehen: Motorradfahrer stirbt

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug

(Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration)

Arnstorf (dpa/lby) - Ein 60 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Niederbayern tödlich verletzt worden. Ein Autofahrer habe ihn offenbar beim Abbiegen übersehen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der 55-Jährige erfasste das entgegenkommende Motorrad in Arnstorf (Landkreis Rottal-Inn) frontal, der Motorradfahrer starb nach dem Unfall vom Montagvormittag im Krankenhaus.

Newsticker