Regionalnachrichten

Bayern Berauschter Autofahrer richtet hohen Schaden an

Ein Blaulicht der Polizei. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild

(Foto: Lino Mirgeler/dpa)

Bamberg (dpa/lby) - Unter Drogeneinfluss hat ein Autofahrer im oberfränkischen Bamberg einen entgegenkommenden Lastwagen und zwei parkende Autos gerammt. Verletzt wurde bei dem Crash niemand. "Der 40-Jährige hat eingeräumt, vor der Fahrt Drogen konsumiert zu haben", sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Den Schaden nach dem Unfall am Mittwoch schätzte die Polizei auf mindestens 60 000 Euro. Nach einer Blutentnahme zogen die Beamten den Führerschein des Mannes ein.

Newsticker