Regionalnachrichten

Bayern Betriebsunfall: Ätzende Flüssigkeit verletzt zwei Arbeiter

Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/Archivbild

(Foto: Nicolas Armer/dpa)

Gersthofen (dpa/lby) - Bei einem Unfall in einem Chemiebetrieb im schwäbischen Gersthofen (Landkreis Augsburg) sind zwei Männer mittelschwer verletzt worden. Die beiden 43 und 60 Jahre alten Arbeiter waren damit beschäftigt, an einem Rohrsystem einen Filter zu wechseln, als aus bislang unbekannten Gründen ätzende Flüssigkeit herausspritze, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Beide Männer wurden am Donnerstag mit Verletzungen an Oberkörper und Oberschenkel ins Krankenhaus gebracht.

Newsticker