Regionalnachrichten

Bayern Betrunkener Radler verplappert sich: Autoschlüssel weg

dpa_Regio_Dummy_Bayern.png

München (dpa/lby) - Ohne Beleuchtung und mit über zwei Promille ist ein 26-Jähriger in der Nacht zum Freitag den Standstreifen der Autobahn 9 in München entlanggeradelt. Er habe noch versucht, über die Leitplanke vor der anhaltenden Streife zu flüchten, teilte die Polizei mit. Das blieb jedoch ohne Erfolg und auf den Atemalkoholtest folgte eine Blutabnahme. Der 26-Jährige habe ständig gefragt, ob er rechtzeitig wieder zu Hause sei, damit er um sieben Uhr morgens mit dem Auto zu Arbeit fahren könne, hieß es weiter. Daraus wurde aber nichts: Die Polizei nahm dem Mann vorsorglich seinen Autoschlüssel ab.

Newsticker