Regionalnachrichten

Bayern Bewölktes und regnerisches Wochenende in Bayern

Ein Passant geht bei Regen durch die Stadt. Foto: Peter Kneffel/dpa/Symbolbild

(Foto: Peter Kneffel/dpa/Symbolbild)

München (dpa/lby) - Am Wochenende müssen sich die Menschen in Bayern auf viele Wolken einstellen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) ist es am Freitag stark bewölkt. Vor allem in Franken soll es regnen, zum Abend hin auch in Schwaben. In Ober- und Niederbayern soll zwischendurch die Sonne scheinen. Die Höchstwerte liegen zwischen 4 und 10 Grad, am Alpenrand werden es bis zu 13 Grad. Es weht ein mäßiger, in Böen teils starker Wind aus vorwiegend südwestlichen Richtungen, in den Alpen lässt der Föhnsturm nach.

Am Samstag bleibt es ebenfalls überwiegend stark bewölkt, vor allem im Osten des Landes erwarten die Wetterexperten Regen oder Schnee. Nachmittags lockert sich die Wolkendecke im Süden Bayerns etwas auf. Zum Abend von Württemberg her gebietsweise Regen oder Schnee. Der Sonntag wird ebenfalls stark bewölkt, nach Osten abziehend erwarten die Meteorologen Schneefall und Schneeregen, danach einzelne Schneeschauer. Nachmittags lockert sich die Wolkendecke vom Südwesten her vorübergehend auf und es scheint etwas die Sonne.

© dpa-infocom, dpa:210122-99-125541/2

Regionales