Regionalnachrichten

Bayern "Bild": Weinzierl soll neuer Trainer bei Nürnberg werden

dpa_Regio_Dummy_Bayern.png

Nürnberg (dpa/lby) - Der frühere Augsburger Markus Weinzierl (47) soll nach Informationen der "Bild"-Zeitung neuer Coach des 1. FC Nürnberg werden. Der Straubinger hatte im Sommer live vor der TV-Kamera seinen Abschied beim Bundesligisten FC Augsburg verkündet und ist seitdem ohne Job. Er würde in Nürnberg Nachfolger des beurlaubten Robert Klauß werden.

"Wir hatten mehrere Kandidaten, haben uns aber auf einen festgelegt", sagte Sportvorstand Dieter Hecking bei einer Medienrunde am Montag, ehe die "Bild" über Weinzierl als Personalie berichtete. "Ich habe jemanden im Kopf, mit dem wir auch in Gesprächen sind." Mit der externen Lösung will sich der fränkische Fußball-Zweitligist auch rasch einigen.

Der Nachfolger des freigestellten Klauß soll schon am kommenden Sonntag (13.30 Uhr) im Heimspiel gegen Holstein Kiel die auf Tabellenplatz 14 abgestürzte Nürnberger Mannschaft betreuen. "Wir arbeiten mit Hochdruck an der Nachfolge", betonte Hecking. "Wir versuchen, schnellstmöglich eine Lösung zu präsentieren."

Eine Rückkehr auf die Trainerbank für Hecking selbst ist "völlig ausgeschlossen", wie er einräumte. Dem Sportvorstand zufolge scheint die Mannschaft aktuell "orientierungslos". Hecking sagte daher zum Anforderungsprofil des neuen Trainers: "Wir brauchen jemanden, der das ganze Gebilde wieder stabilisiert."

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen