Regionalnachrichten

Bayern CSU-Vorstand plant letzte Wochen vor der Kommunalwahl

Markus Söder (CSU), Parteivorsitzender und Ministerpräsident von Bayern. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild)

München (dpa/lby) - Knapp zwei Monate vor der Kommunalwahl in Bayern befasst sich heute auch der CSU-Vorstand mit der für die Partei wichtigen Wahl. Die CSU hat im Freistaat die meisten kommunalen Mandate, muss sich bei der Wahl am 15. März insbesondere in den Städten aber mit wachsender Konkurrenz auseinandersetzen. Zur Aussprache hat das Gremium auch Landkreistagspräsident Christian Bernreiter, Gemeindetagschef Uwe Brandl und den scheidenden Augsburger Oberbürgermeister Kurt Gribl nach München eingeladen.

Darüber hinaus dürfte der Vorstand auch über Klausuren der Abgeordneten aus dem Bundes- und dem Landtag sowie die für Anfang Februar angekündigte Kabinettsumstellung in Bayern sprechen. Ob in diesem Kontext auch die von Parteichef Markus Söder für Sommer angekündigte Umbildung des Bundeskabinetts sowie die Entscheidung der Kanzlerkandidatenfrage zur Sprache kommt, bleibt abzuwarten.

Newsticker