Regionalnachrichten

Bayern Dienstleister in Bayern steigern Umsätze im zweiten Quartal

dpa_Regio_Dummy_Bayern.png

Fürth (dpa/lby) - Bayerns Dienstleister haben ihre Umsätze im zweiten Quartal deutlich gesteigert. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sei der Sektor nach vorläufigen Ergebnissen um 19,3 Prozent gewachsen, im Vergleich zum ersten Jahresviertel 2021 kletterten die Umsätze um 9 Prozent, teilte das Bayerische Landesamt für Statistik in Fürth am Donnerstag mit. Auch die Zahl der Mitarbeiter habe bei Bayerns Dienstleistern zugenommen - verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um 2 Prozent, zum ersten Quartal 2021 um 1,1 Prozent.

Sämtliche Bereiche des Dienstleistungssektors haben demnach Umsätze und Mitarbeiterzahl gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesteigert, drei von vier Abschnitten übertrafen mit ihren Umsätzen sogar das zweite Quartal 2019 vor Beginn der Corona-Pandemie.

© dpa-infocom, dpa:210902-99-67366/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.