Regionalnachrichten

Bayern Erhöhte Wasserstände bei der Isar: Weiterer Anstieg erwartet

dpa_Regio_Dummy_Bayern.png

München (dpa/lby) - Wegen des Regens sind bei der Isar in München bereits am frühen Freitagnachmittag höhere Wasserstände als üblich festzustellen gewesen. Aufgrund der bis Samstag andauernden Starkniederschläge soll die Isar weiter ansteigen, wie das Landratsamt München am Freitag mitteilte. Aktuell liegen die Pegel knapp unter der Meldestufe 2 gemäß Hochwassernachrichtendienst. Am Samstagvormittag wird den Angaben zufolge eine weitere Erhöhung erwartet. Da mit starker Strömung und vermehrten Aufkommen von Treibgut zu rechnen sei, bestehe für Bootsfahrer und Badende eine erhebliche Gefahr. Bereits am Vormittag riet die Stadt daher dringend davon ab, sich ins oder auf das Wasser zu begeben.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen