Regionalnachrichten

Bayern FC Augsburgs Heimdebüt vor Fans: Spektakel gegen Dortmund?

Ein Spielball liegt auf dem Rasen. Foto: Tobias Hase/dpa/Symbolbild

(Foto: Tobias Hase/dpa/Symbolbild)

Augsburg (dpa/lby) - Nach mehr als einem halben Jahr Zwangspause freut sich der FC Augsburg auf die Rückkehr von Fans ins Stadion. Im Heimspiel gegen Vizemeister Borussia Dortmund wollen die Schwaben ihren Anhänger heute auch gleich Grund zum Jubeln geben. 6000 Fans sind im Sonderspielbetrieb zugelassen. Alle verfügbaren Tickets wurden verkauft, wie der Verein mitteilte.

Nach dem wilden 3:5 im bis dato letzten Heimspiel gegen den BVB im Januar 2020 will das Team von FCA-Trainer Heiko Herrlich diesmal das Spektakel gegen eine Punktausbeute eintauschen. Allerdings stehen die Fuggerstädter vor einer riesigen Aufgabe gegen die formstarken Borussen um deren kaum zu stoppenden Torjäger Erling Haaland.

Selbstvertrauen holte sich der FCA am ersten Spieltag beim 3:1 auswärts gegen Union Berlin. In ihrer Bundesliga-Historie sind den Augsburgern noch nie zwei Siege zum Start in eine Saison gelungen.

Newsticker