Regionalnachrichten

Bayern FC Bayern hofft auf Champions-League-Schwung - Müller zurück

Münchens Thomas Müller freut sich über ein Tor. Foto: Sven Hoppe/dpa

(Foto: Sven Hoppe/dpa)

München (dpa/lby) - Der FC Bayern München will nach einer kleinen Bundesliga-Schwächephase am Samstag (15.30 Uhr) mit dem Schwung aus der Champions League wieder durchstarten. Nach einem 3:3 gegen Bielefeld und einem 1:2 in Frankfurt soll im Heimspiel gegen den 1. FC Köln wieder ein Sieg des Tabellenführers her.

"Die Mannschaft muss den absoluten Willen zeigen und an die Leistung von Rom anknüpfen", forderte Trainer Hansi Flick. Bei Lazio Rom gewannen die Münchner im Achtelfinal-Hinspiel der Fußball-Königsklasse mit 4:1. Zurück im Kader sind Thomas Müller nach einer Coronavirus-Infektion und Serge Gnabry nach einem Muskelfaserriss. Die Bayern führen die Tabelle mit zwei Punkten vor Leipzig an.

Der FC Augsburg ist erst am Sonntag an der Reihe. Dann laufen die Schwaben im Kellerduell beim FSV Mainz 05 auf. Bei einem Sieg würden die Augsburger einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf bejubeln.

© dpa-infocom, dpa:210226-99-610771/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.