Regionalnachrichten

Bayern FC Bayern will mit Torwart Neuer wieder an die Spitze

Münchens Torhüter Manuel Neuer zeigt nach vorne.

(Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dp)

München (dpa/lby) - Der FC Bayern München will mit Rückkehrer Manuel Neuer wieder die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga erobern. Der Nationaltorwart ist von Trainer Julian Nagelsmann für das Gastspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Hertha BSC personell eingeplant. Der 36 Jahre alte Neuer musste in den vergangenen sieben Pflichtspielen der Münchner wegen einer schmerzhaften Schulterverletzung pausieren. Sollte die Schulter keine Probleme machen, werde Neuer in Berlin wieder im Tor stehen, kündigte Nagelsmann an.

Die Bayern liegen vor dem Start in die letzte Bundesliga-Woche mit noch drei Spieltagen vor der Weltmeisterschaft in Katar einen Punkt hinter Überraschungs-Spitzenreiter Union Berlin, der erst am Sonntag in Leverkusen gastiert.

Der FC Augsburg empfängt am Samstag (15.30 Uhr) Champions-League-Achtelfinalist Eintracht Frankfurt. Enrico Maaßens Mannschaft will sich nach vier sieglosen Partien wieder aus ihrem Tief befreien. Auch bei Augsburg ist der Stammtorwart nach einer Verletzung zurück: Rafal Gikiewicz ist nach einer Pause wegen einer Oberschenkelblessur für einen Startelfeinsatz eingeplant.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen