Regionalnachrichten

Bayern Feuerwerk neben Spaziergängern gezündet

dpa_Regio_Dummy_Bayern.png

Donauwörth (dpa/lby) - Silvester im Frühling: Wenige Meter neben Spaziergängern mit drei Hunden hat eine Mann eine Feuerwerksbatterie gezündet. Mindestens 30 Sekunden lang seien in Donauwörth (Landkreis Donau-Ries) Zeugen zufolge Raketen in die Luft geschossen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Außer zum Jahreswechsel sei das verboten.

Nachdem die Spaziergänger den 35-Jährigen am späten Dienstagabend zur Rede stellten, kam es laut Polizei zu einem Streit. Der Mann fuhr anschließend mit seinem Wagen davon. Dabei stieß er gegen das Bein des gleichaltrigen Spaziergängers, der ihm den Weg versperren wollte. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

© dpa-infocom, dpa:210512-99-574116/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.