Regionalnachrichten

Bayern Frau stirbt bei Kollision: Vier Personen schwer verletzt

Die Leuchtschrift

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Münchsmünster (dpa/lby) - Bei einer Kollision zweier Autos in Oberbayern ist eine 32-jährige Frau gestorben. Vier weitere Personen wurden schwer verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Demnach kam ein 50-Jähriger am Samstagnachmittag auf der Bundesstraße 16a bei Münchsmünster (Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm) mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sein Wagen mit dem der 32-Jährigen. Der 50-Jährige und seine drei Mitfahrer wurden schwer verletzt. Warum der Mann von seiner Spur abkam, ist bisher unklar.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen