Regionalnachrichten

Bayern Frost und Sonne in Bayern

Mit Frost überzogene Halme glitzern im Sonnenschein. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

(Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa)

München (dpa/lby) - Sonne, Frost und Nebel: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) prognostiziert für die kommenden Tage ein wechselhaftes Wetter in Bayern. Am Donnerstagmorgen kann es durch die frostigen Temperaturen der Nacht zu lokaler Glätte kommen. Tagsüber soll es nach Angaben des DWD auflockern und die Sonne scheinen. In der Nacht zum Freitag kühlt es wieder ab, vor allem im Bergland und Süden erwartet der DWD leichten Frost. Zudem soll es im Donaugebiet zu dichtem Nebel kommen.

Newsticker