Regionalnachrichten

Bayern Fürth und Regensburg müssen in 2. Bundesliga auswärts ran

dpa_Regio_Dummy_Bayern.png

Fürth (dpa/lby) - Zum Abschluss der Englischen Woche sind die SpVgg Greuther Fürth und der SSV Jahn Regensburg heute (18.30 Uhr/Sky) auswärts gefordert. Die Franken treten beim formstarken SV Darmstadt an. Während die Fürther seit drei Partien sieglos sind, stellen die Hessen die beste Rückrundenmannschaft. "Wir werden die nötigen Punkte für ein gutes Endergebnis holen", sagte Trainer Stefan Leitl.

Nach der Corona-Zwangspause gab es für die Regensburger gegen Holstein Kiel (2:2), beim SV Sandhausen (0:0) und in dieser Woche gegen den 1. FC Nürnberg (2:2) jeweils Unentschieden. Beim VfL Osnabrück will das Oberpfälzer Team von Trainer Mersad Selimbegovic weiter ungeschlagen bleiben.

Newsticker