Regionalnachrichten

Bayern Greuther Fürth mit Remis im XXL-Testspiel gegen Hoffenheim

Ein Fußball liegt auf dem Spielfeld. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild

(Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild)

Rottach-Egern (dpa/lby) - Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth hat in der Vorbereitung auf die neue Saison der Fußball-Bundesliga einen Achtungserfolg gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Stefan Leitl spielte am Samstag 2:2 gegen den künftigen Liga-Rivalen 1899 Hoffenheim. Bei der Partie, die zweimal 30 Minuten und noch einmal 45 Minuten dauerte, brachten Branimir Hrgota (2. Minute) und Havard Nielsen (37.) die Franken in Führung. Jacob Bruun Larsen (40.) und Georginio Rutter (88.) glichen im zweiten und dritten Abschnitt aus.

Die Partie in Rottach-Egern am Tegernsee war das vierte sieglose Testspiel der Fürther in diesem Sommer - allerdings trat das "Kleeblatt" erstmals nicht gegen einen unterklassigen Gegner an. Die Generalprobe auf die Pflichtspielsaison mit DFB-Pokal und Bundesliga steigt am nächsten Samstag gegen den spanischen Erstligisten Eibar.

© dpa-infocom, dpa:210724-99-510620/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.