Regionalnachrichten

Bayern Greuther Fürth und Würzburger Kickers starten in Rückrunde

Trainer Bernhard Trares von Würzburg verfolgt nach seiner roten Karte das Spiel auf der Tribüne. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild

(Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild)

Fürth/Würzburg (dpa/lby) - Für die SpVgg Greuther Fürth und die Würzburger Kickers beginnt die Rückrunde in der 2. Fußball-Bundesliga. Die auf Platz fünf liegenden Fürther müssen heute Abend (20.30 Uhr) beim VfL Osnabrück ran, der zuletzt dreimal nacheinander verloren hat. Das Tabellenschlusslicht aus Würzburg muss ebenfalls in der Fremde antreten. Die Kickers sind heute (18.30 Uhr) beim FC Erzgebirge Aue gefordert und wollen den Rückstand auf Relegationsrang 16 verringern. Derzeit fehlen den Unterfranken um Trainer Bernhard Trares, der am Wochenende beim 0:1 gegen den SC Paderborn die Rote Karte gesehen hat, sechs Zähler.

© dpa-infocom, dpa:210125-99-166026/2

Regionales