Regionalnachrichten

Bayern Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg beim Angeln gefunden

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Günzburg (dpa/lby) - Beim Angeln hat ein 31-Jähriger in Günzburg (Landkreis Günzburg) eine Handgranate gefunden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte der Mann am Samstag beim Magnetangeln auf einmal einen Metallklumpen an der Angel.

Bei näherer Betrachtung stellte sich heraus, dass der Metallklumpen eigentlich eine Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg war. Diese wurde durch eine technische Sondergruppe des Landeskriminalamtes entsorgt.

Regionales