Regionalnachrichten

Bayern Haus nach Brand in Keller-Sauna unbewohnbar

Ein Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

(Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild)

München (dpa/lby) - Nach dem Brand einer Sauna im Keller ist ein Reihenmittelhaus in München-Pasing nicht mehr bewohnbar. Die Bewohnerin hatte am Freitagnachmittag eine starke Rauchentwicklung in ihrem Keller bemerkt, teilte die Feuerwehr mit. Als die Feuerwehr eintraf, brannte die Sauna in voller Ausdehnung - und die Ausbreitung der Flammen auf den restlichen Keller konnte nicht mehr verhindert werden. Nach einer Stunde war der Brand gelöscht.

Die Bewohnerin wurde zwar nicht verletzt - aber sie musste zu ihrer Tochter umziehen, weil wegen der starken Rußausbreitung im gesamten Haus dieses vorerst unbewohnbar ist. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe konnte die Feuerwehr keine Angaben machen.

© dpa-infocom, dpa:210226-99-612838/2

Regionales