Regionalnachrichten

Bayern Hier Sonne, da Wolken: Milde Herbsttemperaturen in Bayern

Eine Passantin geht bei Regen durch die Stadt. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

(Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild)

München (dpa/lby) - Für Bayern werden milde Temperaturen erwartet, teils mit Sonne, teils bei grauem Himmel. Der Donnerstag beginnt nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Teilen heiter. Im Laufe des Tages ziehen dichte Wolken auf, vor allem im Westen Frankens. Dort kommt am Abend auch Regen auf. Die Höchstwerte liegen bei 14 Grad an der östlichen Donau und 22 Grad am Alpenrand sowie am Untermain.

Am Freitag bleibt es meist stark bewölkt. Im Laufe des Tages soll es gelegentlich regnen, im Westen des Landes regnet es am Abend häufiger. Die Wetterexperten erwarten vereinzelt Gewitter. Nur im Südosten Bayerns scheint etwas die Sonne. Die Höchstwerte liegen bei 13 bis 9 Grad.

Newsticker