Regionalnachrichten

Bayern Industriearbeiter von Bagger angefahren und verletzt

dpa_Regio_Dummy_Bayern.png

Meitingen (dpa/lby) - Ein Industriearbeiter in Schwaben ist von einem Bagger angefahren und mittelschwer verletzt worden. Ein Kollege habe den vorbeilaufenden Mann beim Rückwärtsfahren übersehen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der 37-Jährige geriet mit beiden Vorderfüßen unter die Antriebskette des Baggers.

Er wurde nach dem Unfall am Dienstagvormittag mit dem Verdacht auf gebrochene Füße per Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den 50-jährigen Baggerfahrer des Betriebs in Meitingen (Landkreis Augsburg) wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:210303-99-668366/2

Regionales