Regionalnachrichten

Bayern Katze mit Luftgewehr beschossen: Auge entfernt

dpa_Regio_Dummy_Bayern.png

Offingen (dpa/lby) - Bei Schüssen auf eine Katze aus einem Luftgewehr im schwäbischen Landkreis Günzburg ist das Tier am Auge schwer verletzt worden. Die Besitzerin habe ihre Katze mit einem blutenden Auge vorgefunden, teilte die Polizei am Freitag mit. Bei der Behandlung in einer Tierklinik nach dem Vorfall am Mittwoch wurde festgestellt, dass das Auge der englischen Kurzhaarkatze durch eine Kugel aus einem Luftgewehr verletzt worden war. Es musste entfernt werden. Das Haustier war in Wäldern in Offingen unterwegs gewesen.

© dpa-infocom, dpa:210514-99-596908/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.