Regionalnachrichten

Bayern Kleinkind vor Beifahrersitz: Mutter muss Strafe zahlen

Eine Polizeikelle wird in die Höhe gehalten. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Wegscheid (dpa/lby) - Das einjährige Kind saß im Fußraum vor dem Beifahrersitz: Kindersitz und Gurt? Fehlanzeige. Eine Frau war so in Wegscheid (Landkreis Passau) mit ihrem Kind im Auto unterwegs, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Bei der Kontrolle am Mittwoch sei nicht nur aufgefallen, dass die Fahrerin keinen Gurt angelegt hatte. Auch das Kind war vollkommen ungesichert vorne im Auto. Die Frau muss nun eine Strafe von 75 Euro bezahlen.

Newsticker