Regionalnachrichten

Bayern Mann mit Auto durch Bushaltestelle und prallt gegen Baum

(Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa-Ze)

Heiligenstadt (dpa/lby) - Ein Mann ist in Oberfranken mit seinem Auto durch eine Bushaltestelle gefahren und gegen einen Baum geprallt. Der 88-Jährige sei im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen gestorben, teilte die Polizei am Montag mit. Demnach kam der Mann am Sonntag bei Heiligenstadt (Landkreis Bamberg) aus zunächst unklaren Gründen von einer Staatsstraße ab, fuhr durch das Haltestellenhäuschen und über einen Bachlauf und prallte dann mit seinem Wagen gegen einen Baum.

Ein Gutachter unterstützte die Polizei bei der Klärung der Unfallursache. Das Auto des 88-Jährigen wurde sichergestellt.

Quelle: dpa

Regionales
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen