Regionalnachrichten

Bayern Mann nach Messerangriff in Flüchtlingsunterkunft in Haft

dpa_Regio_Dummy_Bayern.png

Kronach (dpa/lby) - Nach einer tödlichen Messerattacke in einer Flüchtlingsunterkunft in Kronach ist der dringend gesuchte Verdächtige in Haft. Die französischen Behörden hätten den 28-Jährigen nach Oberfranken ausgeliefert, teilten die Ermittler am Freitag mit.

Der Afghane soll Anfang April bei einem Streit einen 23-jährigen Landsmann mit einem Messer getötet haben. Daraufhin flüchtete der 28-Jährige. Die Polizei richtete eine Ermittlungsgruppe ein. In Zusammenarbeit mit Dienststellen aus der Schweiz und Frankreich konnte der Verdächtige schließlich widerstandslos in Paris festgenommen werden.

Newsticker