Regionalnachrichten

Bayern Mann wegen Mordes an Seniorin vor Gericht

Der Schriftzug

(Foto: Lino Mirgeler/dpa)

Ingolstadt (dpa/lby) - Weil er eine 80-Jährige ermordet haben soll, muss sich ein 27-jähriger Mann ab dem heutigen Morgen vor dem Landgericht Ingolstadt verantworten. Die Leiche der Seniorin war im November des vergangenen Jahres in ihrem Haus im Südwesten der Stadt entdeckt worden. Sie hatte offenbar mehrere Tage lang im Keller des Anwesens gelegen. Bereits kurz darauf wurde der Verdächtige festgenommen. Laut Obduktion starb die Frau an stumpfer Gewalt gegen Oberkörper und Hals. Für das Verfahren sind bislang neun Verhandlungstage bis Mitte September angesetzt.

Newsticker