Regionalnachrichten

Bayern Mofa vier Mal so schnell wie erlaubt

Ein Polizeiauto fährt im Einsatz mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

(Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild)

Tapfheim (dpa/lby) - In Schwaben hat ein Jugendlicher sein Mofa derart frisiert, dass es etwa 100 Kilometer pro Stunde schnell fahren kann. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, war 15-Jährige Polizisten in Tapfheim (Landkreis Donau-Ries) wegen seines schnellen Zweirads aufgefallen. Später wurde herausgefunden, dass das Mofa mindestens Tempo 98 schafft - statt erlaubter 25 Kilometer pro Stunde. Der Jugendliche bekommt nun ein Strafverfahren wegen einer Reihe von Verkehrsverstößen.

Newsticker