Regionalnachrichten

Bayern Motorradfahrer stirbt bei Unfall mit zwei Autos

dpa_Regio_Dummy_Bayern.png

Tüßling (dpa/lby) - Ein Motorradfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit zwei Autos in Oberbayern ums Leben gekommen. Ein 52-Jähriger sei in Tüßling (Landkreis Altötting) mit seinem Auto abgebogen und habe den 60 Jahre alten Brandenburger mit seiner Maschine übersehen, teilte die Polizei am Samstag mit. Das Motorrad prallte bei dem Unglück am Freitag in die Seite des Wagens und wurde anschließend in ein weiteres Auto geschleudert.

Trotz sofortiger Wiederbelebungsversuche starb der Motorradfahrer nach Polizeiangaben noch an der Unfallstelle. Die beiden Autofahrer blieben unverletzt. Die Feuerwehr war mit 75 Kräften im Einsatz. Die Bundesstraße wurde vorübergehend gesperrt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen