Regionalnachrichten

Bayern Münchner Verein gewinnt Nachbarschaftspreis

dpa_Regio_Dummy_Bayern.png

München (dpa/lby) - Ein Verein für Lebensmittelrettung aus München ist bayerischer Landessieger des Deutschen Nachbarschaftspreises 2022. Das Projekt Foodsaving Obergiesing sei von einer Expertenjury neben 15 weiteren bundesweiten Nachbarschaftsprojekten ausgewählt worden, teilte am Mittwoch die nebenan.de Stiftung mit, die den Preis jährlich vergibt.

Der Münchner Verein rettet demnach noch genießbare Lebensmittel vor der Vernichtung und verteilt sie an bedürftige Menschen. Angestoßen worden sei die Idee durch eine Apothekerin, die vorschlug, gerettete Lebensmittel an eine ältere Kundin weiterzugeben. Mittlerweile kämen immer mehr bedürftige Menschen für die Lebensmittel in die Apotheke. Auch ein Lieferservice werde angeboten.

Mit dem Deutschen Nachbarschaftspreis werden Projekte ausgezeichnet, die sich für ihr lokales Umfeld einsetzen und so das Miteinander stärken, erklärte die Stiftung. Die 16 Landessieger erhalten für ihr Engagement je 2000 Euro. Am 17. November werden die Preise in Berlin vergeben.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen